La Luna’s Traum vom auflegen begann an der ersten Party die sie 1994 besuchte. Die Faszination fuer die elektronische Musik liess sie ab diesem Zeitpunkt nicht mehr los und wurde immer intensiver.

Doch erst neun Jahre spaeter fing sie an, ihren Traum zu realisieren.
Der erste Gig folgte im April 2004 an der Mondmilch-Party in der legendaeren Dachkantine in Zuerich, wo sie vor dem Live-Act von Liquid Soul einheitzen durfte. Die Begeisterung war allerseits so gross, dass sie nun regelmaessig als Resident-DJane an den Mondmilch-Events auflegen konnte.

Es folgten Gigs an Events von Interzone- & Mikrokosmos-Records, Fantasy, Electro Hippies (DE), Mercury Lounge (Baden), Unicorn Events, U-TURN@Stoffwechsel, Aaah-Club, Barfuesser-Bar, Labyrinth-Club, Ex-Club (Thun), ehemaligen Attic-Club und Resident-DJ im Stairs-Club in Zuerich.